powered by Kontakt | Impressum | Login  
 
 
 
 
Jürgen Winkler
 
Persönliche Daten
Wohnort:86441 Zusmarshausen
Geburtsdatum:18.11.1982
Grösse / Gewicht:181 cm / 60 kg 
Behinderung:Tetraplegie (C5/6) nach Badeunfall
Unfalljahr:2003
Aktueller Beruf:Medizinproduktberater
Gelernte Berufe:Schreiner, Industriekaufmann
Familienstand:ledig, liiert
Hobbys:Das TetraTeam organisieren, handbiken, Rollstuhlrugby, Vereinsleben
Auto:Mercedes Vito, seitlicher Einstieg mit Lift
Handbike:SOPUR FMG
Rollstuhl:SOPUR Helium
Web:www.juergen-winkler.net
 
Sportlicher Werdegang
2006erste Teilnahme an einem Citylauf mit dem Handbike 
2006erster Halbmarathon mit dem Handbike 
2007erster Marathon mit dem Handbike 
2008erste Teilnahme an der HCT Rennserie 
2009erstes Langstreckenrennen 
2011erste Teilnahme an einer TetraTeam Aktion 
Aktueller Stand:Teilnahme an ca. 50 Handbikerennen bis zum heutigen Tag 
 
Sportliche Erfolge
2007mit dem Handbike quer durch Bayern (7 Tage / 423 km) 
20083. Platz bei der HCT Rennserie 
2008mit dem Handbike von Passau nach Wien (2,5 Tage / 330 km) 
20081. Platz bei ...Marathon (Division A1) 
2009Marathon Weltbestzeit (Division A1) 
2009erfolgreiche Teilnahme, als erster Tetraplegiker, am Radmarathon Neusiedler See (128 km) 
2009erfolgreiche Teilnahme, als erster Tetraplegiker, an der Vätternrundfahrt in Schweden
(300 km in 22:17 Stunden)
 
20091. Platz bei der HCT-Rennserie (Division A1) 
2010erfolgreiche Teilnahme, als erster Handbiker, beim Radmarathon Tannheimer Tal
(130km / 930hm)
 
20102. Platz bei der HCT-Rennserie (Division H1.1) 
20111. Platz bei der HCT-Rennserie (Division H1.1) 
2011Weltrekord Marathon (H1.1) 1:39:21 
2011Teilnahme an der TetraTeam Aktion "Race across Deutschland" 
20123. Platz bei der HCT-Rennserie (Division H1.1) 
2013Teilnahme an der TetraTeam Aktion, Rund um das Sella Massiv 
2013Marathon Weltrekord (Klasse H1.1) 1:36:57 
2013Erfolgreiche Teilnahme als erster Tetraplegiker beim Wildoner Radmarathon. Größtes Jedermann Radrennen Österreichs 
20131.Platz bei der H-T Rennserie (Klasse H1.1)